Die letzten Zeugen - Das Buc
Liste der Opfer
 
 
 

Auflistung von 1 bis 1 von 1

> Sortieren nach: Name, Adresse.

> Aktivierung: alle / frei / ausgewählte.

Chaim Antmann

Geburtsdatum: 2.8.1899 in

Deportation

2/547 - 2/548 - 2/549 am 19.2.1941

Denk.Mal

Das Denk.Mal
"Chaim+Rosa"
von Christiane Hora ist Chaim Antmann gewidmet.


Geschichte des Opfers

Wir bedanken uns bei Malka B., die folgende Angaben zu ihrem Vater Chaim Antmann ergänz hat:

Chaim Antmann wurde gemeinsam mit seiner Ehefrau Rosa Antmann und ihrern Söhnen Walter und Ernst Antmann am 19.2.1941 nach Polen ins Getto Kielce deportiert und dort ermordet.


Transportnummern: 2/547 - 2/548 - 2/549.





Die Erstellung der Datenbank beruht auf
den vom DÖW - Dokumentationsarchiv des
Österreichischen Widerstandes - zur Ver-
fügung gestellten Forschungsergebnissen.


0.045303106308